Gradmesser unserer Freiheit: Der Umgang mit der Sexualität

Share Button

Der Umgang mit der Sexualität in der Gesellschaft ist ein zuverlässiger Indikator für den Grad der Freiheit in einer Gesellschaft. Je mehr sich Tabus und in der Folge meist Vorschriften gegen irgendwelche Aspekt des öffentlichen Erscheinens der Sexualität entwickeln, desto mehr sind auch andere Freiheiten der Individuen einer Gesellschaft bedroht. Das betrifft sexuelle Präferenzen (Homosexualität, Genderwahl), sexuelle Dienstleistungen (Prostitution), Sexualpraktiken […]

Share Button

Sexualität: Marsch, zurück in die 50er Jahre!

Share Button

Die Probleme mit der Pornografie und übrigens auch mit der Prostitution und der ganzen wieder darüber aufgeflammten Diskussion liegen auf einer vollkommen anderen Ebene als Gail Dines, Soziologin und Aktivistin der Anti-Pornobewegung, das sieht. Tatsächlich konnte die „Befreiung“ der Sexualität in der Folge der 60er Jahre zu nichts anderem als zu einer hochgradigen Kommerzialisierung der […]

Share Button

Bravo Maggie Tapert!

Share Button

SF DRS „Reporter“ v. 13. Mai 2009 Maggie Tapert liegt goldrichtig mit ihrem Ansatz (den wir auch mit comeros vertreten), dass Lust die Welt retten kann. Voraussetzung dazu ist jedoch die echte faktische Gleichstellung der Frau und eine Verschiebung des dominierenden männlich-patriarchalen Wertsystem hin zu einem eher weiblichen Wertsystem. Also von Werten wie Risikobereitschaft hin […]

Share Button

Übersexualisierung der Gesellschaft als Symptom mangelnder Befriedigung

Share Button

Die „Übersexualisierung“ der Gesellschaft ist unter anderem auch Symptom mangelnder sexueller Befriedigung ihrer Individuen. Die „Sexuelle Revolution“ des letzten Jahrhunderts konnte ihr Versprechen einer befreiten Sexualität nicht einlösen, weil die zwingende Voraussetzung dazu – die Gleichstellung von Frau und Mann – nicht gegeben war (und auch heute überhaupt nicht gegeben ist). Befreit wurde bloss die […]

Share Button

Sexuelle Revolution

Share Button

Der ursprünglich von Wilhelm Reich 1936 geprägter Begriff ist in den späten Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts zum Schlagwort und Programm geworden. Die „Sexuelle Revolution“ zielte auf die Befreiung von jeglichen Zwängen bezüglich der sexuellen Betätigung ab und hat letztlich in Westeuropa und den USA zu grosszügigen Liberalisierungen der Gesetzgebung im Sexualbereich geführt (Individualisierung der sexuellen […]

Share Button

Befreiung der Sexualität

Share Button

Die sogenannte „Sexuelle Revolution“ der 70er Jahre, mit ihrem traurigen Resultat einer gigantischen patriarchalen Kommerzialisierung der Sexualität auf der einen Seite und anderseits ihrer daraus entstehenden partriarchalen und reaktionären Bewegungen wie etwa Otto Mühls’s AAO sind der beste Beweis dafür, dass auf- grund der bestehenden Strukturen jede „Befreiung“ der Sexualität ohne kompro- misslose Gleichstellung der […]

Share Button