Politische Mittel

Share Button

Die politischen Mittel zum Anstreben der Ziele von Comeros sind Aufbau einer evolutionären modellhaften Organisation in Form einer diskreten Vereinigung mit alternativen matristischen Strukturen; Verführung zu lustbetonter alternativer Lebensweise als Anreiz zum Beitritt; Taktische Vernetzung; Provokative öffentliche Aktionen mit hohem Beachtungspotential; Gewaltloser Widerstand, gesellschaftlicher Entzug, passiver Widerstand und ziviler Ungehorsam unter Beachtung des Comeros-Ennealogs.

Share Button

Gesellschaftsziele

Share Button

Die gesellschaftlichen Ziele von Comeros sind Der Abbau patriarchaler Machtstrukturen hin zu matristischen Konsensstrukturen. Eine Gesellschaft in der Mann und Frau, das weibliche und das männliche Prinzip gleichgestellt und mit gleichem Einfluss vertreten sind. Die Befreiung und Entkommerzialisierung der Sexualität und die Gleichstellung von Hetero-, Bi-, Trans- und Homosexualität.

Share Button

Der Comeros-Ennealog (ein Entwurf)

Share Button

Die neun „Gebote“ von Comeros (Ennalog „Neunwort“, von griech. εννέα ennea, „neun“, und λoγoς logos, „Wort“) sind eine praxisbezogene Zusammenstellung von Grundregeln zum menschlichen Verhalten. Sie basieren auf religiösen und ethischen Quellen (Aegyptischen Totenbuch, Thora, Bibel, kategorischer Imperativ Kants, neuere psychologisch-ethische Erkenntnisse) und der Comeros-Philosophie. Es sind Grundregeln (Weisungen, Handlungsanleitungen) für das Verhalten und das Zusammenleben der Menschen Mach‘ die fünf […]

Share Button

Die Comeros-Dogmata

Share Button

Comeros ist eine Ideologie und somit nicht wertfrei. Comeros beruft sich auf grundlegende Axiome, naturwissenschaftliche und entsprechende philosophische sowie historische Erkenntnisse bezüglich der Entwicklung der Menschenrechte. Die fünf Dogmen von Comeros sind: Sinn und Ziel der menschlichen Existenz liegen ausschliesslich in dieser selbst begründet. Selbstbestimmung, Gleichwertigkeit und Solidarität sind die Grundvoraussetzungen um die Menschheit als […]

Share Button

Axiome

Share Button

Axiome sind Grundsätze die letztlich nicht beweisbar, jedoch für alle Menschen von hoher Plausibilität sind. Weil diese Grundsätze einleuchtend sind – und so lange nicht naturwissenschaftlich explizit zu beweisen ist, dass sie falsch sind – nehmen wir diese Grundsätze als gegeben hin und stellen sie nicht weiter in Frage. Die Axiome von Comeros sind: Mensch und Natur* […]

Share Button

Die politische Vereinnahmung der Evolutionstheorie

Share Button

Charles Darwin war in der Mitte des 19. Jahrhunderts einer der Begründer der biologischen Evolutionstheorie und wohl bis heute deren berühmtester Vertreter. Die Theorie der natürlichen Selektion der Arten ist durch seine Nachfolger seit damals in den verschiedensten Wissenschaftsgebieten nicht nur bestätigt sondern auch verfeinert und weiterentwickelt worden. Zu den Hauptthesen der Evolutionstheorie gehört, dass Evolution immer stattfindet, […]

Share Button

Sexuelle Revolution

Share Button

Der ursprünglich von Wilhelm Reich 1936 geprägter Begriff ist in den späten Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts zum Schlagwort und Programm geworden. Die „Sexuelle Revolution“ zielte auf die Befreiung von jeglichen Zwängen bezüglich der sexuellen Betätigung ab und hat letztlich in Westeuropa und den USA zu grosszügigen Liberalisierungen der Gesetzgebung im Sexualbereich geführt (Individualisierung der sexuellen […]

Share Button

Befreiung der Sexualität

Share Button

Die sogenannte „Sexuelle Revolution“ der 70er Jahre, mit ihrem traurigen Resultat einer gigantischen patriarchalen Kommerzialisierung der Sexualität auf der einen Seite und anderseits ihrer daraus entstehenden partriarchalen und reaktionären Bewegungen wie etwa Otto Mühls’s AAO sind der beste Beweis dafür, dass auf- grund der bestehenden Strukturen jede „Befreiung“ der Sexualität ohne kompro- misslose Gleichstellung der […]

Share Button

Die Ideologie der „Freien Marktwirtschaft“

Share Button

Die sozialistische Ideologie ist von bürgerlicher Seite in den letzten 20 Jahren mit breitem Erfolg zu Gunsten der sogenannten freien Marktwirtschaft diffamiert worden, indem die hinter letzteren verborgen steckende Ideologie in den Köpfen der breiten Massen erfolgreich als sakrosankte naturwissenschaftliche These kaschiert und verankert werden konnte. Mit welchen bitteren Resultaten wissen wir zwischenzeitlich. Gerade weil die sozialistische Ideologie Anspruch zwar nicht auf […]

Share Button

Übervölkerung

Share Button

Es ist offensichtlich, dass die Ressourcen unseres Planeten beschränkt sind und zur Neige gehen, ob Erdölreserven oder die für die natürliche Artenvielfalt notwendigen Waldflächen, ob die zum Anbau notwendigen Getreideflächen, oder die Frischwasser- Ressourcen. Dem gegenüber steht ein exponentielles Wachstum der Erdbevölkerung. Tatsächlich lässt sich die Verdoppelung der Erdbevölkerung  mittels einer einfachen Faustformel t2 = 70 : p berechnen, […]

Share Button